Monographien und Herausgeberschaften in Vorbereitung


Magirius, M. (Gastherausgeber, i. V.): Multimodality in L1 Education. Special Issue der Zeitschrift L1 – Educational Studies in Languages and Literature.

Magirius, M., Scherf, D., Steinmetz, M. (i. V. für September 2024): Unterrichtsgespräche über Literatur. Reihe „Aktuelle Perspektiven der Deutschdidaktik“. Stuttgart: wbv/utb.

Buchcover

Magirius, M., Scherf, D. (Hrsg., i. V.): Ausgabe 80: „Literarisches Lernen mit Graphic Novels“ (AT), Deutsch 5-10.

(mit Karin Vach und Klarissa Schröder) (Hrsg., i. V.): Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel. München: kopaed.

Artikel in Zeit- und Herausgeberschriften in Vorbereitung


Magirius, M., Scherf, D., Steinmetz, M. (im Erscheinen): Mehrdeutigkeit im Literaturgespräch gelingend bearbeiten. Literaturdidaktische Rahmungen, konzeptionelle Ideen. In: Leseräume, 10.

Magirius, M., Scherf, D., Steinmetz, M. (eingereicht): Lernunterstützende Gespräche im Literaturunterricht – zu drei Varianten der Klärungswürdigkeit. In: Hesse, F., Winkler I. (Hrsg.): Empirische Unterrichtsforschung in der Literaturdidaktik – Perspektiven im Dialog, SLLD(B).

Kramer, M., Magirius, M. (eingereicht): Adoleszenz und Social Media – eine informatik- und mediendidaktische Perspektive (AT). In: Fördermagazin Sekundarstufe, 4/24.

Magirius, M. (eingereicht): Überzeugungen von Deutschlehrer*innen und Deutschstudierenden zum Interpretieren im Literaturunterricht.

Magirius, M., Scherf, D. (i. V.): Lehramtsstudierende interpretieren Gedichte mit ChatGPT – Zur Bedeutung des Vorwissens für Dialoge mit Künstlicher Intelligenz. In: Der Deutschunterricht, 4/24.

Magirius, M., Granzow, S. (i. V.): Maulina Schmitt. In: Vach, K., Magirius, M., Schröder K. (Hrsg.): Dita Zipfel und Finn-Ole Heinrich. München: kopaed.

Magirius, M. (i. V.): Zur Beantwortung klärungswürdiger Fragen zum Verstehen von Graphic Novels (AT). In: Deutsch 5-10, 80.

Eitner, E., Magirius M (i. V.): Zwischen Ziehen und Schieben – Zur Aufwärtsmobilität migrantischer Figuren in „Ellbogen“ und „Scherbenpark“. kjl&m 25/2.

Schreibvorhaben und Einreichungen für Peer-Review-Journals werden nicht aufgeführt.